Nähen für (Quer-)Einsteiger

Gepostet 15.11.2014 | 1 Kommentar

Nähen für (Quer-)Einsteiger

Garnauswahl, Einfädeln des Ober- und Unterfadens, Überspulen, Einstellen der Stichlänge und –breite,… für einige vor Kursbeginn drei große ??? und nach ein bisschen Übung kein Problem mehr für die Kursteilnehmerinnen am Samstagnachmittag in der Glücksbringer-Nähschule. Ziel der Übung war es, ein Stoffkörbchen für den Frühstückstisch, die Gästehandtücher im Bad oder Krims-Krams aus dem Kinderzimmer zu nähen. Dies ist beim ersten „Anlauf“ wunderbar geglückt wie man auf den Fotos sehen kann. Es wurden sogar noch Zierstiche mit den tollen PFAFF Maschinen vom PFAFF Nähzentrum Markt Schwaben gestickt. Auf ein Körbchen wurde eine Borte darauf genäht und das auf der eigenen mitgebrachten Nähmaschine, vor der man nun keine Scheu mehr haben muss, sich daran zu setzen, denn die ist nun „eingenäht“ 🙂

!

1 Kommentar

  1. Es war ein toller und lehrreicher Nachmittag mit wirklich schönen Ergebnissen. Vielen Dank an Judith für die geduldige und detaillierte Anleitung. Es ist nicht so schwer wie es aussieht und kann nur jedem empfehlen es einfach auszuprobieren. Ich freue mich auf den nächsten Nähkurs!